Flashmob planen für Events

Flashmob

Ein Flashmob ist eine tolle Möglichkeit andere Menschen ins Staunen zu versetzen. Sei es eine Kissenschlacht auf einem Marktplatz oder ein spontaner Tanzauftritt auf den Straßen. Voraussetzung ist bei einem Flashmob immer die Organisation. Über diverse Netze können sich Teilnehmer anmelden und diese treffen sich an einem angegebenen Ort. Oft sind Dinge mitzubringen oder eine bestimmte Kleidung zu tragen. Für alle, die nichts ahnend auf dem Event sind, erscheint ein Flashmob als spontane Aktion. In Wirklichkeit sind es abgesprochene Zeichen, die den Start und auch das Ende einläuten. Ist ein Flashmob beendet, löst sich die Gruppe ebenso schnell wieder auf, wie sie entstanden ist.

Einen Flashmob planen ist leichter, als manch einer glaubt. Es braucht nur eine Idee zu sein und viele Menschen werden sich daran beteiligen. Sei es eine politische Aktion oder einfach nur Unsinn, der allerdings die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Bei einem Flashmob geht es zudem nicht darum zu randalieren oder gar andere Menschen zu verletzten, sondern vielmehr um den Ausdruck zu einem bestimmten Thema oder auch nicht. Einen Flashmob für ein Event oder eine Veranstaltung zu planen kann unglaublich viel Resonanz mit sich bringen. Zum einen werden die Gäste - je nach Flashmob - inspiriert oder der Grund ist einfach nur, dass das Fest in einer bleibenden Erinnerung festgehalten wird.

Kostenlos anmelden

Interne Jobbörse von Alibi Profi der Alibiagentur

Eigene Alibiagentur gründen?

Freie Mitarbeit beim Alibi Service?

Kostenlos registrieren

Login